über mich 

 

Vor über 10 Jahren habe ich selber meine erste Yoga-Stunde besucht und wusste, das ist es, was meinem Geist hilft zur Ruhe zu kommen. Ich spürte die Energie, welche ich in mir während der Yoga-Stunde entwickelte und fühlte mich frisch und gestärkt.

So gelangte ich über meinen Körper zu meinem inneren Selbst und lernte meinen Geist immer besser zu steuern. Mit Weiterbildungen in Meditation (MBSR), in Retreats sowie Yoga-Seminaren eignete ich mir weitere und tiefere Kenntnisse an.

2018 schloss ich die Yoga-Lehrerausbildung nach den internationalen Standards der Yoga Alliance (RYS 200) in Luzern bei Yoga Veda ab. 

Seither unterrichte ich mit viel Leidenschaft und Herzblut. Es ist immer wieder eine Freude nach der Stunde in die geklärten Augen meiner Teilnehmer zu blicken, welche sich strahlend verabschieden.

 

Aktuell  

Zur Zeit befinde ich mich im Aufbaulehrgang zur Yogalehrerin RYS 500 wiederum bei Yoga Veda Luzern und vertiefe meine Kenntnisse. Dies erlaubt mir, mein neu erworbenes Wissen direkt im Unterricht einfliessen zu lassen und umzusetzen.